Hallo und herzlich willkommen beim KATT e.V.


Aktuell: die Impfaktion findet am 15. Oktober 2016 statt!


Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Obdachlosigkeit und Altersarmut - jeder achte Deutsche lebt unter der Armutsgrenze.

 

Doch leiden nicht nur die Menschen unter dem vermindertem Einkommen, mehrfach müssen auch Haustiere ihren Tribut zahlen. Oftmals wurden die Tiere zu finanziell stärkeren Zeiten angeschafft und sind ein unverzichtbares Familienmitglied geworden.

 

Bedingt durch die wirtschaftliche Lage der betroffenen Personen können die Ansprüche der Tiere häufig nicht mehr ausreichend gewahrt werden.

 

Da es uns widerstrebt,

  • dass Tiere abgegeben werden, weil sich die Besitzer die Lebenshaltungskosten des Tieres nicht mehr leisten können,
  • dass Tiere eingeschläfert werden, weil die Behandlungskosten über dem Budget des Halters liegen,
  • dass Tiere aus Kostengründen falsches Futter bekommen, verwahrlosen oder gar krank werden,

haben wir in Anlehnung an die " Tafeln " einen Verein für Tiere gegründet:

den KArlsruherTierTisch e.V. (KATT e.V.)